Erwerb Schulabschluss (MSA) – QvBS-Kurse

Zukunftsprojekte für junge Menschen Chancengleichheit durch Grundbildung

 

Unser Angebot:

  • Die Angebote beinhalten neben der ganzheitlichen Beratung, die die persönliche Lebenslage der Jugendlichen und jungen Erwachsenen stabilisiert, die Vorbereitung auf den nachträglichen Erwerb des mittleren Schulabschlusses.

Ihr Nutzen:

  • Grundbildung für die Teilnahme an einer Nichtschülerprüfung im Frühjahr 2019
  • Individuelle sozialpädagogische Prozessbegleitung
  • Integrationsunterstützung in Ausbildung/Beschäftigung

Inhalte:

  • Grundbildung zum Ausgleich schulischer Defizite
  • Kompetenzfeststellung und Betriebspraktika
  • Beschäftigungsrelevante Kenntnisvermittlung und Kompetenzerprobung
  • Vermittlung von EDV-Kenntnissen und Bewerbungstraining

Abschlüsse:

  • Die erfolgreiche Teilnahme an der Nichtschülerprüfung führt zu einem Zeugnis der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. Zusätzlich wird ein Zertifikat des ComFort-Schulungszentrums mit detaillierter Aufschlüsselung vermittelter Bildungsinhalte vergeben.

Starttermine:

  • 01.08.2018 – 31.07.2019
  • 01.10.2018 – 31.07.2019
    Es sind jeweils individuelle Einstiege nach Absprache möglich.

Voraussetzungen:

  • Junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren, die Arbeitslosengeld II der Berliner Jobcenter beziehen und den Erwerb des mittleren Schulabschlusses anstreben. Es können auch junge Erwachsene, die z. B. Leistungen zum Lebensunterhalt durch Jugend- oder Sozialämter erhalten, gefördert werden.

Förderung:

  • Die Angebote werden durch den Europäischen Sozialfonds und das Land Berlin gefördert.

Durchführungsort:

  • COMFORT Schulungszentrum | Erich-Weinert-Str. 145 | 10409 Berlin
  • Weitere Orte nach Bedarf

Ansprechpartner: